Tische und Stühle für den Campingplatz sollen klein, leicht und trotzdem stabil sein. Möglichst auch wenig Platz beanspruchen, wenn sie nicht gebraucht werden. Sie müssen also zum Zusammenklappen sein.

Dazu ist es auch noch günstig, und sieht sehr schön aus, wenn dieses Set nicht aus vielen Einzelteilen besteht, sondern wie „aus einem Guß“ wirkt.

Die Campingsitzgruppe

5tlg. Campingmöbel Set Klapptisch, Aluminium, 55x75cm + 4x Campingstuhl, braun / Strandmöbel Campinggarnitur Gartenmöbel
Typische Campingsitzgruppe zum Zusammenklappen: Beim Kauf besonders auf die Stabilität achten!
Foto: Amazon

Darauf haben sich einige Hersteller von Campingstühlen eingelassen und schöne Sitzgruppen auf den Markt gebracht. Allerdings gibt es auch einige Blender, und darauf müssen Sie beim Kauf achten, wenn Sie sich für eine Camping – Sitzgruppe entscheiden. Denn hierfür wird eine ganze Menge Material benötigt, die Konstruktion muß durchdacht sein und kann nicht von einem Menschen entwickelt werden, der sich ansonsten eher mit dem Gestalten von Hausschuhen beschäftigt.

Jedenfalls werden zu jeder Campingsaison immer wieder diverse Sonderangebote, Schnäppchen und Preisknaller auf den Markt geworfen. Wahrscheinlich ist das aber auch notwendig, da diese billigen, schnell aus dünnem Material hergestellten „Campingsitzgruppen“ kaum die Saison überstehen und zu Beginn der nächsten eben wieder ersetzt werden müssen.

Das mag sich für denjenigen rechnen, der diese Campingmöbel ganzjährig aufgestellt läßt. Wenn die dann das Jahr über halten, haben sie ihren Zweck erfüllt.

Wer jedoch nur 3-4 mal seine Campingsitzgruppe aufbaut, vielleicht jeweils für ein Wochenende, danach wieder alles verpackt und auf den nächsten Einsatz wartet, der wird an solchen kurzlebigen Dingen nicht seine helle Freude haben. Kaum genutzt, sieht äußerlich immer noch aus wie neu, aber: Ein Scharnier ist gebrochen, weil es zu dünn war, oder die Sitzfläche hat sich verzogen. Da ärgert man sich dann immer wieder und schimpft auf unsere Wegwerfgesellschaft. Den Preis haben diese Leute natürlich nach einem Monat vergessen, und denken, ihr billiges Schnäppchen sollte für die Ewigkeit halten.

Stabile Campingsitzgruppe

Wer wirklich etwas länger Freude an seinen Campingmöbeln haben will, der sollte nicht zuerst auf den Preis sehen. Klar, der spielt bei der Kaufabsicht natürlich auch eine Rolle, und es gibt auch einige gute Campingsitzgruppen, die in meinen Augen sogar sehr überteuert sind. Da kann es natürlich ein gutes Schnäppchen sein, wenn diese teuren Produkte preisreduziert angeboten werden. Die Qualität stimmt, und der Preis jetzt auch. Dann heißt es: zuschlagen!

Am wichtigsten für mich ist in erster Linie immer die Qualität und Haltbarkeit, das ist in meinen Augen immer mehr wert als das Design. Nicht jeder denkt so, ich weiß: ich habe auch Kritiker in den eigenen Reihen (meine Frau beispielsweise). Aber während sie mit ihrem grazilen Campinghocker schon wieder einmal zusammengebrochen ist, sitze ich immer noch auf meinem massiven Klappstuhl, auch wenn der das Äußere eines Bulldozers hat. Aber er hält eben!

Campingsitzgruppe – einzeln oder im Stück?

Skandika Picknick Set klappbarer Campingtisch mit 2 Bänken
Diese Campingsitzgruppe läßt sich sehr platzsparend zusammenklappen: Übrig bleibt nur ein mittelgroßer Koffer.
Foto: Amazon

Die Ausführungen unterscheiden sich hauptsächlich in zwei verschiedene Richtungen: Entweder gibt es diese Sitzgruppen in separaten Teilen, die aber alle platzsparend zusammengeklappt werden können, oder in einem Stück. Da bleiben dann der Tisch und die Stühle dauerhaft miteinander verbunden, auch wenn die Campingsitzguppe aufgebaut ist.

Ich will diese zweite Methode nun nicht verteufeln, denn eigentlich ist es ja eine schöne Idee: Das ganze System wird bei Nichtgebrauch einfach ineinander geklappt und braucht kaum mehr Platz als ein einzelner zusammengeklappter Campingtisch. Dadurch ist er handlich, kann gut transportiert werden, und aufgestellt macht diese Gruppe auch optisch meistens etwas her.

Was mich aber immer schmerzt: Für große Menschen ist solch eine komplette Campingsitzgruppe eher nicht geeignet. Gut, schnell was essen geht schon, aber den ganzen Abend daran sitzen und Kartenspielen, das wird auf Dauer immer anstrengend. Mit meinen fast zwei Metern Größe habe ich noch nie lange und bequem an solch einer Tisch – Sitz – Kombination sitzen können. Gerade mit langen Beinen hält man es auf Dauer nicht aus.

Aber als zweite Sitzgelegenheit für Kinder sind diese Campingsitzgruppen ideal. Kinder brauchen ja nicht so viel Platz, meistens sitzen sie auch nicht sehr lange am Tisch. Da ist solche Koffer – Kombination schnell aufgeklappt und auch genau so schnell wieder weggestellt.

Unsere Fotomodelle dieser Seite sind u.a. auch bei Amazon erhältlich.